Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Twitters Mein Kampf

Am 6. Oktober hat sich auf Twitter eine gruselige Diskussion abgespielt, die ich hier gerne festhalten möchte, ohne großen Kommentar. Die Diskussion lief leider nicht ganz nach den Regeln einer gesitteten Twitter-Diskussion ab, weswegen ich viele Gesprächszweige abschneiden musste. Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | 3 Kommentare

Private Altersversorge oder die Verschuldung einer ganzen Generation

Sparen und Schulden machen sind zwei Seiten einer Medaille. Man kann das eine nicht ohne das andere haben. So wenig, wie man etwas kaufen kann, ohne einen Verkäufer zu haben. Wenn ich mit nur einer anderen Person auf der Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Gesellschaft, Wirtschaft | 11 Kommentare

Taste the Waste

Letzte Woche bin ich durch die Tagesthemen auf einen Dokumentarfilm zum Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam geworden, der seit 08. September in den Kinos ist: Taste the Waste. Es ist nicht der erste Film, der mir zu diesem Thema über den Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | 31 Kommentare

Das christlich-jüdische Paradoxon

Auf tagesspiegel.de ist ein Artikel von Monika Maron zur Rede des Bundespräsidenten zu lesen: Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Anlass sind folgende Worte des Bundespräsidenten: „Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Religion | 26 Kommentare

Gleichheit und Nicht-Gleichheit

Die Beziehung zwischen der Ungleichheit und der Gleichheit von Menschen entspricht der Beziehung zwischen der abzählbaren Unendlichkeit und der überabzählbaren Unendlichkeit, wie auch der Beziehung zwischen Individuum und Kollektivum: Jeder Mensch unterscheidet sich als Individuum von jedem anderen Menschen, unabhängig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 2 Kommentare

Angst

Aufgrund einer sehr fruchtbaren Diskussion über die Gefühlskontrolle (vor allem mit Sergej und normanno, danke!) bin ich glaube ich gedanklich der Wurzel für die heftige Debatte um Herrn Sarrazin näher gekommen: Die enorm ausgeprägten Ängste aller Beteiligten. Angst von Herr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 15 Kommentare

Gefühlskontrolle

Bei allen Vorwürfen, die ich bisher gegen Herrn Sarrazin gehört habe, waren folgende nicht dabei: Sie schreiben anderen Menschen vor, wie sie zu fühlen haben. Fühlen diese Menschen nicht wie sie sollen, sind diese Gefühle verwerflich. Sie schreiben anderen Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 34 Kommentare

Die Gene Sarrazins

Ich muss jetzt doch mal etwas zu der ganzen Gen-Debatte sagen: Es werden ständig Beobachtung und Interpretation bezüglich genetischer Sachverhalte vermischt. Die jüdischen Gene Wie sehr ethnische Gruppen durch genetische Gemeinsamkeiten verbunden sind (oder auch nicht), ist erst einmal Gegenstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 7 Kommentare

Das verbotene Buch

Ich habe mir heute Thilo Sarrazins Buch gekauft. Als ich in der Berliner U-Bahn das Buch anfangen wollte zu lesen, beschlich mich ein eigenartiges Gefühl. So als ob es etwas Unanständiges sei, was ich tat, und ich fühlte mich beobachtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 3 Kommentare

Aufforderung zum Fernsehduell

Ich halte es in diesem Land bald nicht mehr aus. Herr Sarrazin wird nicht nur mit Hitler verglichen, sondern wird von Michel Friedman auch auf eine Stufe mit den Hasspredigern derjenigen Kultur gestellt, mit der Sarrazin ohnehin emotional nicht zurechtkommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 2 Kommentare